Monochord

Das Monochord – es werden die 49 Saiten durch Zupfen oder Anschlagen zum Klingen gebracht. “Lied des Einton`s” – der Gesang der obertöne ist nicht vom Spieler gemacht. Die Obertöne öffnen ein Fenster zum Kosmos. Es sind Melodien die schon waren, bevor die Menschheit die Erde betrat.
Bei diesem Modell mit einer Mensur von 90cm, jeder zweite Ton als Quinte zum Grundton gestimmt ist. Dadurch ergibt sich schon beim zarten darüberstreichen ein rascheres Obertonspektrum, was Raum schafft.